Skip to content

Posts tagged ‘Strom’

12
Feb

Stromanbieter erhöhen Strompreise – jetzt wechseln – billigere Tarife für Strom !

Die Strompreise werden auch im Jahr 2017 stiegen. Die ersten Anbieter – darunter Grünwelt – haben Ihre Kunden über eine Preiserhöhung informiert. Diese sollten sich darüber jedoch nicht ärgern, sondern schnellstmöglich wieder die Strompreise vergleichen.

Ein Wechsel zu einem vormaligen Anbieter wie EPRIMO kann sich lohnen. Der Anbieter zahlt so aktuell z.B. einen Boni in Höhe von 155 Euro, bei einer monatlichen Vertragslaufzeit und einer monatlichen Kündigungsfrist. Die letzten beiden Punkte ist unserer Meinung nach beim Abschluss eines Stromtarifs äußerst wichtig, damit Sie als Stromkunde immer in der Vertragsgestaltung flexibel sind. So ist es Ihnen trotz Vertrag möglich monatlichen zu kündigungen und zu wechseln. Dass der Bonus teils erst nach 12 Monaten gezahlt wird ist somit aus unserer Sicht kein PRoblem – denn wer möchte schon monatlichn seinen Anbieter wechseln. Die meiste von uns würden sich den Wechsel sowieso ersparen – dennoch nach 12 Monaten winken wieder satte Stromrabatte.

Das Endresultat ist, das Kunden für einen Stromanbieterwechsel aktuell belohnt – Stammkunden hingegen zahlen die Strompreiserhöhung.

Aktuell haben rund 250 der mehr als 830 Energieversorger aus dem Bundesgebiet für Januar 2017 steigende Strompreise angekündigt. Im Durchschnitt verteuern sich die betreffenden Tarife um 3,6 Prozent. Für eine vierköpfige Familie mit einem Verbrauch von 4.000 Kilowattstunden ergeben sich dadurch Mehrkosten von etwas mehr als 40 Euro im Jahr.

Alle Stromanbieter, die ihre Preise erhöhen, müssen ihre Kunden über die Preiserhöhungen und das Sonderkündigungsrecht hinweisen. In der Regel beträgt die Kündigungsfrist zwei Wochen, sodass Verbraucher schnell handeln sollten.

Einen Stromanbietervergleich und Stromanbieter-Wechsel können Sie schnell auf Billigere Tarife durchführen.

26
Dez

Gas und Strom: Anbieterwechsel spart Geld

Für viele Haushalte stellt der Wechsel des Strom- oder Ergaslieferanten ein großes Potential dar Geld zu sparen. Mit einem Tarifvergleich und wechseln können viele Strom- und Gaskunden bares Geld sparen.

Dies geht aus dem „Monitoringbericht 2010 – Entwicklung des Strom- und Gasmarktes“ der Bundesnetzagentur hervor.  Durchschnittlich können Kunden bis ca. 160 €/Anno sparen.  Dennoch sind die Bundesbürger aktuell weniger aktiv und verbleiben noch bei den Altverträgen, obwohl über 120 Anbieter am Markt um die Grundversorgung mit immer attraktiveren Konditionen werben. Rund 86 % Kunden nutzen Strommengen im Jahr 2009 von Ihrem bisherigen Versorger. Bei nur 13,8 % der an Haushalte lag ein Wechsel des Lieferanten vor.

Dies Tendenz wird sich aber in den kommenden stark wandeln – denn der Wechsel des Gaslieferanten oder Stromlieferanten geht heute sehr einfach. Bei Handy, DSL und Banken sind die Kunden einen schnellen Wechsel gewohnt. Dieser ist auch auf dem Energiemarkt leicht möglich.

Auch bei Ergas besteht eine durchschnittlichen Einsparmöglichkeiten bei über 100 Euro/Anno laut dem Bericht der Bundesnetzagentur.

Quelle: www.bundesnetzagentur.de/cae/…/Monitoringbericht2010Energiepdf.pdf

Einen Stromanbietervergleich und Stromanbieter-Wechsel können Sie schnell auf Billigere Tarife durchführen.